Obersteiermark West
Sie befinden sich hier » Region » Obersteiermark West

Obersteiermark West

Karte der Obersteiermark West mit Ihren Bezirken Murau und Murtal (Datenquelle: basemap.at)


Die Region Obersteiermark West setzt sich aus den politischen Bezirken Murau und Murtal zusammen und umfasst insgesamt 34 Gemeinden. Darunter befinden sich mit Judenburg, Knittelfeld, Murau, Oberwölz, Spielberg und Zeltweg insgesamt sechs Stadtgemeinden.

HIER geht es zu den Gemeinden der Obersteiermark West


Landschaftlich geprägt ist die Region durch einen hohen Gebirgsanteil sowie das Murtal. Bei Judenburg weitet sich das Murtal in das inneralpine Becken Aichfeld-Murboden, wo sich die bedeutendsten Siedlungs- und Wirtschaftszentren der Region befinden.


Wirtschaftlich betrachtet setzt sich  die Region aus zwei sehr unterschiedlich geprägten Teilregionen zusammen. Während sich in der Teilregion Aichfeld-Murboden hauptsächlich Industriebetriebe angesiedelt haben, ist der Bezirk Murau überwiegend landwirtschaftlich und touristisch geprägt.


Murau hat vor allem die Holzindustrie, Forstwirtschaft und die Energiewirtschaft sowie den Tourismus als regionale Spezialisierungen vorzuweisen.


Die Wirtschaftsstruktur hat in den vergangenen Jahren auch in der Westlichen Obersteiermark einen beträchtlichen Wandel hin zu den Dienstleistungsbereichen erfahren. Der Dienstleistungssektor ist hier dennoch – wie für eine stark industrialisierte Region charakteristisch – schwächer ausgeprägt.


Darüber hinaus hat die Region Obersteiermark West eine Vorbildfunktion inne, da sich ansässige Wirtschaftsbetriebe sehr für Regionalentwicklung einsetzen.


 

Aktuelles

IRIC: Coachings zur Internationalisierung regionaler Wirtschaften
Das Projekt "IRIC" konzentriert sich auf den Support zur Entwicklung wettbewerbsfähiger Produkte und deren Positionierung auf internationalen Märkten, da diese Aktivitäten das Wachstum stärken, die Wettbewerbsfähigkeit verbessern und den langfristigen Erfolg der KMU begünstigen. Im Projekt wirken sieben Partner aus Österreich und Slowenien mit, wobei die ROW GmbH Leadpartner ist.
RJM: Veranstaltung
Mit Expertinnen und Experten wurden im Gemeinderatssaal Knittelfeld vielfältige Fragen zu den bevorstehenden Europawahlen diskutiert. In einem stillen Dialog und im „World-Cafe“-Setting haben sich Schülerinnen und Schüler der 7. Klassen intensiv mit diversen Leitfragen auseinandergesetzt. Das Regionale Jugendmanagement war mit dabei.
Alle News Alle News anzeigen