Aktuelles - IRIC: Coachings zur Internationalisierung regionaler Wirtschaften
Sie befinden sich hier » Service » Aktuelles

Aktuelles - IRIC: Coachings zur Internationalisierung regionaler Wirtschaften

« zurück zur Übersicht
nächster Eintrag »

Das Projekt "IRIC" konzentriert sich auf den Support zur Entwicklung wettbewerbsfähiger Produkte und deren Positionierung auf internationalen Märkten, da diese Aktivitäten das Wachstum stärken, die Wettbewerbsfähigkeit verbessern und den langfristigen Erfolg der KMU begünstigen. 

Im Projekt wirken sieben Partner aus Österreich und Slowenien mit:

 

  • Lead Partner: ROW Regionalmanagement Obersteiermark West GmbH, Zeltweg, Österreich
  • Projektpartner 2: PTP Pomurje Technology Park GmbH, Murska Sobota, Slowenien
  • Projektpartner 3: USOL, Entwicklung, Produktion und Engineering GmbH, Lendava, Slowenien
  • Projektpartner 4: CCIS, Chamber of Commerce and Industry of Slovenia, Ljubljana, Slowenien
  • Projektpartner 5: E-institute, Institute for Comprehensive Development Solutions, Ptuj, Slowenien
  • Projektpartner 6: Forschung Burgenland, Eisenstadt, Österreich
  • Projektpartner 7: NET-Automation GmbH, Zeltweg, Österreich 

Im Projekt werden 20 KMUs bei der Internationalisierung auf deutsch- und englischsprachigen Märkten unterstützt. Zwei Projektpartner, darunter das regionale Unternehmen NET-Automation, durchleben darüber hinaus den gesamten Wirtschaftskreislauf ihrer Produkte auf internationalen Märkten.

 


Studien zeigen, dass international aktive Unternehmen mehr Arbeitsplätze schaffen und innovativer als lokal aktive Unternehmen sind. Die Coachings, die im Rahmen des Projektes abgehalten werden, konzentrieren sich daher - in Hinblick auf Internationalisierung - u.a. auf Innovation und Digitalisierung.

So wurde bei einem Innovationsworkshop eine gemeinsame Analyse durchgeführt, um die eigentlichen Treiber für den vorherschenden Innovationsdruck zu erkennen. Daraus konnten die Chancen zentraler Umfeldentwicklungen erarbeitet werden. Im Rahmen eines weiteren Coachings lernten die TeilnehmerInnen Werkzeuge kennen, um den Weg zu einem Vorzeigeunternehmen im Bereich Digitalisierung zu schaffen.


 

Weitere Bilder


Galerie öffnen
« zurück zur Übersicht
 



Express Anfrage

Kontaktieren Sie uns unverbindlich.

 
 
 
 
 
 
 
 
Ihre Nachricht