Aktuelles - RJM: Jugendkongress 2.0
Sie befinden sich hier » Service » Aktuelles

Der Jugendkongress Spielberg findet einmal jährlich statt. Dies ermöglicht einerseits auch einen Bericht, welche Projekte im vergangenen Jahr umgesetzt werden konnten, und gibt auf der anderen Seite die Chance, wieder neue Projekte gemeinsam zu entwickeln, sodass eine kontinuierliche Einbindung der Spielberger Jugendlichen langfristig gewährleistet ist.


Junge Menschen sollen mit dem Jugendkongress die Chance erhalten, selbst aktiv über Projekte in und für die Gemeinde zu diskutieren und zu entscheiden. Ziel der Aktivität war die Einbindung der Spielberger Jugendlichen im Alter von 12 bis 25 Jahren in die Kommunalpolitik und eine Umsetzung der gewünschten Aktivitäten in der Gemeinde.

Alle GemeindebürgerInnen zwischen 12 und 25 Jahren wurden persönlich zum Jugendkongress eingeladen. Zusätzlich dazu wurden lokale Organisationen und Vereine miteinbezogen. Um den Jugendlichen die Kommunalpolitik näher bringen zu können, wurden für den Kongress bewusst die Räumlichkeiten der Gemeinde gewählt. Bereits im Vorfeld zur geplanten Veranstaltung gab es die Möglichkeit, erste Ideen, Anliegen und Projektvorhaben an die Gemeinde zu übermitteln, die in den Kongressverlauf einbezogen werden. Auf ihre Machbarkeit geprüft und nach Prioritäten ausgewählt wurden die Projekte von den Jugendlichen im direkten Austausch mit GemeindevertreterInnen diskutiert, ausgearbeitet und präsentiert.

Zahlreiche Jugendliche ergriffen die Chance und zeigten, dass ihnen die Zukunft in Spielberg alles andere als Banane ist. Sie nutzten die Gelegenheit, ihre Ideen einzubringen und vom Mitspracherecht bei relevanten Anliegen rund um das Thema Gemeinde und Jugend Gebrauch zu machen.

Alles in allem also ein voller Erfolg für die beteiligten Jugendlichen aber auch für die Stadtgemeinde selbst.

Sammelvergnügen der 13 Kulturschätze der Region Murtal
13 Museen und Ausstellungen der Region Murtal stellen sich gemeinsam auf einem neuen Kulturschatz-Sammelpass vor
Neues Image der Region „Murau Murtal“ vorgestellt
34 Gemeinden, 1 Region, 1 Vision: Heute wurde das neue Image für die Region Obersteiermark West präsentiert. Der neue Name und die gleichzeitig offizielle Regionsbezeichnung lautet „Murau Murtal“ und das neue Motto „Österreichs starke Region“. Die Idee dahinter: Gemeinsame Stärken werden gebündelt und sichtbarer gemacht. Das wird das regionale Selbstbewusstsein beflügeln.
After Business Meeting 2019: Klimawandel betrifft uns alle - Wechselwirkung von globalem und lokalem Klimaschutz
Ein spannender Vortrag zum Thema „Klimawandel: wie globaler und lokaler Scale wechselwirken“ stand im Mittelpunkt des von der ROW GmbH und der Wirtschaftskammer Murtal organisierten Abends.
Stellenausschreibung: Mitarbeiter/in mit Schwerpunkt Öffentlichkeitsarbeit
Die ROW Regionalmanagement Obersteiermark West GmbH sucht ab sofort eine/-n Mitarbeiter/in mit Schwerpunkt Öffentlichkeitsarbeit.
Stellenausschreibung: Projektassistenzkraft (Karenzvertretung)
Wir suchen ab sofort eine Projektassistenzkraft (m/w) auf Vollzeitbasis (Karenzvertretung).
Österreichweite LEADER-Jahrestagung in der Holzwelt Murau
Unter dem Motto „Herausforderungen des Klimawandels – Lösungsansätze und Projektbeispiele“ fand die nationale LEADER-Jahrestagung in St. Lambrecht statt. Die 150 Teilnehmer konnten wertvolle Inputs, sowohl von den namhaften Referenten als auch von den praktischen Beispielen der Holzwelt Murau mitnehmen.
Seite 1 von 24
 



Express Anfrage

Kontaktieren Sie uns unverbindlich.

 
 
 
 
 
 
 
 
Ihre Nachricht