Gemeinden - Gemeinde Gaal
Sie befinden sich hier » Region » Gemeinden

Gemeinde Gaal

« zurück zur Übersicht

Kontakt

Gemeinde Gaal
Bischoffeld 25
8731 Bischoffeld

Tel: +43 (3513) 8820-0
Fax: +43 (3513) 8820-4
E-Mail: gde@gaal.steiermark.at
Web: www.gaal.at
Gemeinde Gaal

Gemeinde Gaal

Die Gemeinde Gaal erstreckt sich flächenmäßig auf knapp 20.000 ha. Sie liegt in einem Hochtal am Südrand der Niederen Tauern und erstreckt sich von 750 m Seehöhe bis hin auf 2.417 m, dem Geierhaupt, dem höchsten Gipfel der Seckauer Alpen. Herrliche Gebirgszüge vom Zinken, über Hochreichart, den Gamskögeln bis zur Gaaler Höhe laden zum Wandern ein.

Die Gemeinde Gaal mit ihren rd. 1.420 Einwohnern ist vorwiegend durch ländliche Strukturen – landwirtschaftliche Betriebe - geprägt. Gerade diese landschaftliche Natur-schönheit ist für Gäste besonders geeignet, sich vom Großstadtstress zu erholen und die notwendige Ruhe zu finden.

Die Gemeinde Gaal eine Gemeinde …..

  • mit Tourismus und zahlreichen Veranstaltungen

Den Urlaubsgast erwartet eine Vielzahl an Möglichkeiten, sich im Sommer und Winter in der Gaal, in familienfreundlicher Umgebung, wohlzufühlen.
Unser Angebot ist vielfältig, von Naturbadeteich, Tennis, Bogenschießen, Fischen im Gaaler Biotop, Beachvolleyball bis hin zu ausgedehnten Wanderungen im Sommer.
Im Winter bieten wir Schifahren Tag und Nacht, Langlaufen in unberührter Natur, Eisstockschießen, Eisfischen und Skitouren an.
Traditionelle Veranstaltungen wie das Gaaler Weisenbläsertreffen, der Gaaler Almabtrieb oder das VW-Käfertreffen sollten nicht unerwähnt bleiben.
Auch die einheimische Bevölkerung nutzt dieses vielfältige Angebot selbstverständlich sehr gerne.

  • mit Wohnmöglichkeiten im Grünen

Als Gegensteuerung zur Verminderung der Bevölkerungszahl bzw. der Abwanderung hat die Gemeinde Gaal in den vergangenen Jahren mit der Bereitstellung von günstigen Bau-grundangeboten einen wichtigen Schritt getan. Wohnen im Grünen - in Gaal möglich.

  • geprägt von Landwirtschaft

Aufgrund der Lage der Gemeinde Gaal spielen Land- und Forstwirtschaft eine große Rolle. Bis hinauf zum steilsten Bergbauern, hier werden noch sämtliche Flächen bewirtschaftet und somit ein wichtiger Beitrag zur Landschaftspflege geleistet.

  • für Kultur und Tradition

Kultur und Tradition nehmen einen hohen Stellenwert ein. Das Vereinsleben in unserer Gemeinde ist äußerst aktiv und attraktiv gestaltet und trägt wesentlich zur Pflege der Kultur und Traditionen bei.

  • mit ausgezeichneter Kulinarik

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Zahlreiche Gasthäuser und Jausenstationen verwöhnen unsere Gäste mit unterschiedlichsten Schmankerln. Auch bäuerliche Direkt-vermarkter bieten "Leckeres" aus ihrer Eigenproduktion an.

 

Fotos: Gemeinde Gaal, Privatarchiv

Weitere Bilder


Galerie öffnen

Anfahrtsplan

» Größere Kartenansicht
« zurück zur Übersicht

Aktuelles

After Business Meeting 2018: Ein neuer Trend – Land ohne FacharbeiterInnen
Am 18. Oktober lud die Regionalmanagement Obersteiermark West GmbH - in Kooperation mit der Wirtschaftskammer Murtal - zum alljährlichen After Business Meeting ins Schloss Gabelhofen ein. Zum Thema „Der neue Trend, Land ohne FacharbeiterInnen? – Zu den Einflussfaktoren auf die Zukunftsentscheidung von Schülerinnen und Schülern an Neuen Mittelschulen" hielt Univ. Doz. Mag. Dr. Herbert Schwetz – von der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich, Baden bei Wien – einen Vortrag.
Bildungsfrühstück für höherbildende Schulen
Unter dem Titel „Schnittstelle Schule und Wirtschaft“ lud das ROW Regionalmanagement Obersteiermark West – in Kooperation mit der Wirtschaftskammer Murtal – zum Bildungsfrühstück für höherbildende Schulen in die HTL Zeltweg. Ziel dieser Veranstaltung ist es, eine Austauschplattform zu schaffen, damit sich Wirtschaft, Politik und Bildung schulübergreifend austauschen können und gemeinsam positive Impulse für die Region als Lebens- und Wirtschaftsraum setzen.
Alle News Alle News anzeigen