Aktuelles - Ideenfindungsworkshop „G’scheit wirtschaften – g’scheit haushalten“ des Landes Steiermark
Sie befinden sich hier » Aktuelles

Aktuelles - Ideenfindungsworkshop „G’scheit wirtschaften – g’scheit haushalten“ des Landes Steiermark

« zurück zur Übersicht
« vorheriger Eintrag | nächster Eintrag »

Vor dem Hintergrund, landesinterne Verwaltungsprozesse zu optimieren, und dem Ziel, ein professionelles Finanzmanagement zu etablieren, veranstalteten das Land Steiermark und die ROW Regionalmanagement Obersteiermark West GmbH am 09.03.2016 den Workshop „G’scheit wirtschaften – g’scheit haushalten“ im Schulungszentrum Fohnsdorf.

In Zeiten knapper Budgets und dringend notwendiger Zukunftsinvestitionen bekennt sich das Land Steiermark zu einem professionellen Finanzmanagement und lud daher alle regionalen ExpertInnen aus Gemeinden und Bezirkshauptmannschaften, aus den Bereichen Soziales und Bildung sowie VertreterInnen der regionalen Wirtschaft zu einem Ideenfindungsworkshop ein. Ziel der Veranstaltung war es, gemeinsam Lösungsvorschläge bzw. Verbesserungspotentiale zu erarbeiten, die in weiterer Folge zur Entbürokratisierung und Vereinfachung von Abläufen im Land Steiermark führen sollten.

Nach kurzer Begrüßung und einigen einleitenden Worten durch Mag. Clemens Mungenast, Leiter der Finanzabteilung des Landes Steiermark, wurden die TeilnehmerInnen in sechs heterogene Gruppen unterteilt. Jede Tischgruppe erarbeitete jeweils fünf umsetzbare Verbesserungsvorschläge. Die ausgearbeiteten Entwürfe beinhalteten Vorschläge zur Reduzierung von Hürden, Schaffung von mehr Transparenz und zur Vereinfachung von unterschiedlichsten Abläufen. Die gesamten Ergebnisse wurden anschließend durch die Großgruppe bewertet und nach Wichtigkeit und Dringlichkeit gereiht. Am Ende wurde das Gesamtergebnis durch Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Michael Schickhofer kommentiert und in der Großgruppe diskutiert.

Bis April dieses Jahres findet solch ein Workshop in allen sieben Großregionen der Steiermark statt. Die gesamten Ergebnisse werden durch das Land Steiermark geclustert und nach Möglichkeit bis zum Jahr 2018 umgesetzt.

Weitere Bilder


Galerie öffnen
« zurück zur Übersicht
 



Express Anfrage

Kontaktieren Sie uns unverbindlich.

 
 
 
 
 
 
 
 
Ihre Nachricht